Audioreportagen & Interviews

Kroatiens EU-Beitritt

Am 1. Juli tritt Kroatien als 28. Mitglied der EU bei. Dadurch wird die Reise in den Adriastaat zwar nicht neu erfunden und der Reisepass muss noch griffbereit sein – längerfristig werden Urlauber aber in jedem Fall profitieren.

 

Sprachlich und kulturell sind die Kroaten längst Europäer. Und die geografisch naheliegenden Regionen Istrien und Kvarner sowieso – haben sie sich doch mit jährlich mehr als 5,3 Millionen Besuchern und rund 34 Millionen Nächtigungen (2012) landesweit zur Trend-Destination mit attraktivem Gourmet- und Luxustourismus entwickelt.

Durch Kroatiens EU-Beitritt am 1.Juli 2013 wird sich für Touristen aus Deutschland und Österreich zunächst nicht viel ändern. Zwar entfallen die Warenkontrollen an der kroatisch-slowenischen Grenze, die Personenkontrollen (Reisepass) bleiben jedoch noch mindestens zwei Jahre bestehen, bis die Übergänge zu den angrenzenden Nicht-EU-Staaten nachgerüstet sind.

Allerdings werden Strukturhilfen aus Brüssel den Tourismussektor langfristig beflügeln: Im Jahr 2013 steht dem Tourismus mehr als eine halbe Milliarde Euro zur Verfügung, weitere 20 Milliarden Euro sind zwischen 2014 und 2020 verfügbar. Investitionen in Hotellerie und Infrastruktur sowie qualitativ verbesserte Dienstleistungen werden das Reiseziel noch attraktiver machen und dessen Wettbewerbsfähigkeit auf dem Weltmarkt stärken.

Die größte Unterstützung wird für derzeit noch unterentwickelte ländliche Gebiete erwartet, wobei sich Istrien in diesem Bereich um die meisten Förderprogramme beworben hat. Und der „jahrzehntelange Entwicklungsstillstand“ kann sich zum Vorteil wandeln, denn mangels Kapital blieben in Kroatien zahlreiche Naturschätze erhalten, die anderswo – zum Beispiel durch aggressive Verbauung – verloren gingen. Den Wert dieser Naturkleinode weiß man inzwischen allerdings zu schätzen und zu schützen.

 

Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber

HolidayRadio.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur.

HolidayRadio.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2013. Alle Rechte vorbehalten.