Audioreportagen & Interviews

(Audio) Interviews & Reportagen - Norwegen


Norwegen ist sehr vielfältig und ein Land mit riesigen Ausmaßen von Oslo im Süden bis zum Nordkapp im Norden des Landes. Dazwischen liegt eine faszinierende Landschaft mit freundlichen Menschen, die eins immer lieben: ihre Natur. Dies spiegelt sich auch in unseren Audiobeiträgen aus Norwegen wider. Wir unternehmen eine akustische Reise nach Oslo, nach Stavanger, in die Wintersportorte Lillehammer, Trysil und auch in den Rondane-Nationalpark. Norwegische Köche berichten über die Spezialitäten des Landes. Wir nehmen an einem Skikurs in Trysil teil und fahren mit einem Hundeschlittenführer durch die weiße Wildnis in der Hedmark. Außerdem berichtet die norwegische Sängerin Wencke Myhre über ihr Leben in der Nähe von Oslo.

Wir starten im Süden Norwegens in Oslo. Genauer gesagt auf dem Flughafen Gardermoen, 50 km nördlich von Oslo. Wie man in die Stadt kommt und was man sich dort anschauen kann, darüber berichtet Ulf Hoffmann im ersten Audiobeitrag:

Audio-Reportage über Oslo

Der Flughafen Gardermoen ist auch ein guter Ausgangspunkt, um die Wintersportorte Lillehammer und Trysil zu fahren. Im zweiten Teil des Audiobeitrags von Ulf Hoffmann, geht es deshalb um die beiden beliebten Orte und warum auch Wencke Myhre dort ein Ferienhaus besitzt:

Audio-Reportage über Lillehammer und Trysil

Eine der bekanntesten Norwegerinnen in Deutschland ist Wencke Myhre. Sie kommt aus Oslo und wohnt auch dort etwas außerhalb am Oslofjord. Weshalb die Norweger so in ihr Land und die Natur verliebt sind, darüber sprach Ulf Hoffmann mit der Sängerin. Unter anderem verrät sie ihre Lieblingsecken in Norwegen und inwieweit sich das norwegische Publikum von dem deutschen unterscheidet:

Audio-Interview mit Wencke Myhre über Norwegen, Oslo und Lillehammer

In Trysil kann man hervorragend Ski fahren, aber beliebt sind auch Hundeschlittentouren. Der ehemalige Journalist Tor Arne Myrheim bietet diese ganz in der Nähe von Trysil an. Mit dem eigenen Schlitten geht es dann durch die tiefverschneite Landschaft der Hedmark, bis nach an die Grenze zu Schweden. Ulf Hoffmann hat eine solche Tour mitgemacht: 

Ein besonderes Erlebnis ist eine Hundeschlittentour durch die tief verschneite Wildnis der Hedmark. In der Nähe des Wintersportortes Trysil betreibt Tor Arne Myrheim eine Huskyfarm und bietet Touren für Touristen an. Jeder fährt dabei auf seinem eigenen Schlitten, unterwegs wird im Fluß im Eis geangelt und zum Abschluss trifft im Zelt zu einem typischen norwegischen Imbiss. Mit dem Hundeschlittenführer sprach Ulf Hoffmann.

Audio-Interview über Hundeschlittentour in der Hedmark in Norwegen
Audio-Interview über Eisangeln und Elchjagd in Norwegen

Wie ein Elch oder auch eine Forelle schmeckt kann man in Deutschlands einzigem norwegischen Restaurant ausprobieren. Betrieben wird das Munch´s Hus in Berlin von dem Norweger Kenneth Gjerrud. Über norwegische Spezialiäten und das Osteressen in Norwegen sprach Ulf Hoffmann:

Audio-Interview mit Kenneth Gjerrud über die Küche Norwegens

Trysil ist Norwegens größter Wintersportort, auch Michael Schumacher hatte dort jahrelang ein Ferienhaus. Rund 160 km vom Flughafen Gardermoen-Oslo ist es schnell und einfach auch von Deutschland aus zu erreichen. Ebenso von Fähre in Oslo. Trysil liegt 30 km von der schwedischen Grenze entfernt. Ulf Hoffmann hat den Trysil besucht und sprach mit Runa Eggen von VisitNorway, die jahrelang in und für Trysil gearbeitet hat:

Audio-Interview mit Runa Eggen über Trysil - Norwegens größten Wintersportort

Trysil ist besonders beliebt bei Familien, das liegt nicht nur an den vielen komfortablen Ferienhäusern, sondern auch an dem Angebot an Skischulen für die Kleinen. Ulf Hoffmann ist zwar nicht mehr ganz so klein, hat sich aber als Schüler in die Skischule von Trysil berichtet. Bepackt mit Mikro und Aufnahmegerät ging es die Kinderpiste hinunter:

Audio-Reportage über Skikurs in Trysil

Deutsche sind - neben Michael Schumacher, der das Skigebiet als Rückzugsort schätzt - in Trysil eher weniger anzutreffen. Ulf Hoffmann sprach mit deutschen Touristen am Rande der Pisten, warum sie nach Trysil zum Ski fahren kommen:

Audio-O-Töne: Gäste berichten, warum sie nach Trysil reisen

Ein ebenso beliebtes Skigebiet der Norweger ist Lillehammer. Bekannt wurde der Ort durch die Olympischen Spiele. Der Vorteil des Ortes ist die sehr gute Infrastruktur und Nähe zu Oslo. Über die Sehenswürdigkeiten rund um Lillehammer sprach Ulf Hoffmann mit Frank Klische vom Fremdenverkehrsamt in Lillehammer:

Audio-Interview über Sehenswürdigkeiten rund um Lillehammer

10 km nördlich von Lillehammer liegt das Hafjell Alpincenter. Es wurde zu den Olympischen Winterspielen in Lillehammer erreicht. Es gibt 40 Kilometer alpinen Abfahrten in allen Schwierigkeitsstufen vergnügen, der Höhenunterschied beträgt 830 Meter. Hafjell hat sich mittlerweile zum drittgrößten Alpincenter Norwegens entwickelt. Dort befindet sich auch die einzige Gondelbahn Norwegens und rund 90 Prozent der Pisten führen durch Waldgebiet.

 

Audio: Das Hafjell-Alpincenter bei Lillehammer

Es ist vielleicht die schönste Form, sich im Winter fortzubewegen: mit Langlaufskiern von Hütte zu Hütte wandern. Es gibt viele Hütten, die offen stehen, und wo man einfach die Übernachtungsgebühr in eine Box wirft. Über die Auswahl an Hütten und Langlaufski im Allgemeine berichtet Berit Ljone vom Hotel Rondane Spa im Rondane Nationalpark:

Audio: Hüttenwanderung im Winter durch Norwegen

Wer im Norwegens rund um die Stadt Stavanger unterwegs ist, sollte eine Wanderung auf den Preikestolen am Lysefjord einplanen. Teilweise gleicht der Aufstieg einer Völkerwanderung, so beliebt scheint der Blick von den steilen Felsen 1000 m tief in den Fjord hinein. Im Gespräch mit Ulf Hoffmann gibt Elisabeth Miekel von Touristeninformation in Stavanger Tipps für die Wanderung auf den Preikestolen, sowie dem Kjeragbolten, einer Felskugel, die 1000 Meter über dem Meer in einer Felsspalte steckt und bestiegen werden kann:

Audio: Tipps zum Wandern auf den Preikestolen und in Stavanger

Wer nicht unbedingt den doch recht anstrengenden Wanderweg auf den Preikestoleen auf sich nehmen möchte oder kann, dem bietet sich mit einem Bootsausflug auf den Lysefjord eine ebenso grandiose Aussicht. Von Stavanger aus kann eine Tagestour in den Lysefjord buchen. Mit Suzanne de Kok Selstad von Rodne Fjord Cruise in Stavanger sprach Ulf Hoffmann.

Audio: Schiffsfahrt von Stavanger in den Lysefjord

Durch Stavanger führt auch die Northseacycleroute, eine länderübergreifender Radweg, der einmal um die Nordsee führt. Über diesen Fernwanderradweg aber auch über Radfahren in Norwegen sprach Ulf Hoffmann mit Björn Wnuck, der in Stavanger lebt:

Audio-Interview über Radfahren in Norwegen

Norwegen ist auch ein beliebtes Auswandererziel unter Deutschen. Insbesondere auch die Ölhaupstadt Stavanger sucht ausländische Arbeitnehmer. Wie es so ist nach Stavanger auszuwandern, das berichtet Rüdiger Nagel aus Rennesoy.

Audio-Interview über Auswandern nach Norwegen

Viele Norwegenurlauber reisen mit der Fähre Kiel-Oslo an. Praktisch nicht nur weil es viele Auotkilometer spart, sondern man auch unterwegs nicht eine schöne Landschaft sieht, sondern nebenbei auch seinen Bauch am Buffet vollschlagen kann. Verantwortlich für die kulinarischen Leckereien ist unter anderem der Chefkoch Walter Wassserteurer. Wie es so ist drei Wochen am Stück auf Arbeit zu sein, darüber sprach im Interview mit Ulf Hoffmann. 

Audio-Interview mit Chefkoch der Fähre Kiel-Oslo

Und wo geht es nach Ankunft in Oslo hin? Natürlich in ein Ferienhaus. Diese sind sehr unterschiedlich ausgestattet, von spartanisch bis luxuriös. Was den Urlauber dort erwartet, erzählt Kai-Uwe Finger vom Ferienhausanbieter Novasol.

Audio: Ferienhaus in Norwegen

Wegen der Ankunftszeiten der Fähre in Oslo bietet es sich an, die Stadtrundfahrt in Oslo auf den Abreisetag zu legen. Unter anderem einen Besuch wert ist die neue Oper, sagt auch Stefanie Tuma von Visit Oslo, doch sie hat noch mehr Tipps parat.

Audio-Interview über Sehenswürdigkeiten in Oslo

 

 

Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber

Ähnliche Beiträge

HolidayRadio.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur.

HolidayRadio.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2013. Alle Rechte vorbehalten.