Audioreportagen & Interviews

(Audio) Interviews & Reportagen - Dänemark

Badehaus-auf_aeroe_Web-72dpi_38Dänemark hat ist mehr als Pölser, Strand und Tivoli. Die verschiedene Seiten von Norddänemark und der Nordseeküste bis in die Dänische Südsee bis zu ganz weit östlich liegenden Insel Bornholm kann man am besten auf eine Rundreise erleben. Gehen Sie mit HolidayRadio.de auf eine (zunächst) akustische Reise durch Dänemark. Wir reisen nach Falster, Seeland, Bornholm, nach Rømø und auch in den Norden Dänemarks mit seinen tollen einsamen Sandstränden an der Nordseeküste. Wir waren in Veijers Strand und Blåvand bei den Bernsteinschleifern und Bonbonmachern, wir unterhielten uns mit den Dansk Ölenthuisasten über die Bierkultur Dänemarks, sprachen mit Auswanderern und Einheimischen, mit Touristen, Tourismusexperten, mit Kapitänen und Radfahrern... 

Zunächst ein paar allgemeine Infos zu Dänemark. Reinhard Büchtmann von VisitDenmark über Autofahren in Dänemark, Ferienhäuser und die Dänische Südsee:

 

(audio) Interview mit VisitDenmark

Reinhard Büchtmann von VisitDenmark über Hans-Christian Andersen:

(audio) Interview über Hans Christian Andersen

Segeln in der Dänischen Südsee ist eine sehr gute Möglichkeit der Natur sehr nah zu kommen. Segeltörns bietet u.a. der Verein Clipper-DJS e.V. an. Stephanie Zwilling vom Verein gibt eine kleine Einführung:

 

Audio & Interview: Segeln in der Dänischen Südsee

Wo liegt die Dänische Südsee, Stephanie Zwilling von Clipper-DJS e.V. beschreibt das Segelrevier und einen Törn mit Gästen: 

Audio & Interview über Segeln in der Dänischen Südsee Teil 2

Über die Ostsee wollten auch viele DDR-Bürger fliehen. Die Flucht war riskant. Darüber sprach Ulf Hoffmann mit Michael Bednorz vom Verein "Über die Ostsee in die Freiheit e.V.":

Ein weiterer Verein kümmert sich in Dänemark um die Förderung der Bierkultur. Die Dansk Ölenthusiasten sind eine Verbraucherorganisation, die alte Biere und auch die kleineren Brauereien in Dänemark erhalten möchte. Mit Vereinsmitglied Jonas Haase sprach Ulf Hoffmann:

Gleich, wenn man in Gedser mit der Fähre ankommt, ist man auf der Insel Falster. Dies ist ein Paradies für Familien und Radfahrer. Kirsten Borup Hansen von Destination Lolland Falster über Sehenswürdigkeiten auf Falster:

Kirsten Borup-Hansen von Destination Lolland Falster über Knuthenborg, ein U-Boot von Gorbatschow und das Oldtimercenter:

Ein bekannter Badeort auf Falster ist Marielyst, mit einem kilometerlangen Sandstrand und vielen versteckt in den Wälder liegenden Ferienhäusern. Vermietet werden sie u.a. anderem von Dansk Folke Ferie. Mit Laila Dankvaard von dem Vermieter sprach Ulf Hoffmann:

6000 Ferienhäuser in Dänemark vermietet auch Novasol, wie behält man da den Überblick? Bernd Muckenschnabel von Novasol gibt Tipps:

Kurzfristangebote für Schnäppchenjäger sind beliebt, wer aber längerfristig planen möchte, sollte rechtzeitig buchen. Was kostet ein Ferienhaus in Dänemark, fragte Ulf Hoffmann Bernd Muckenschnabel von Novasol:

Dänemark und Ferienhäuser, das ist fast eine Einheit. Auch der Niederländer Harry Wjinvoort verbringt gerne seine Ferien in einem Ferienhaus in Dänemark. Wie findet man das richtige Ferienhaus, fragte Ulf Hoffmann den Fernseh-Moderator:

Auch das Festland Dänemarks ist einen Besuch wert. Wer an der Nordseeküste entlang in Richtung Norden kommt nach Oksböl in die Nähe von Esbjerg. Linda Brodersen von der örtlichen Touristeninformation beschreibt im Gespräch mit Ulf Hoffmann die Sehenswürdigkeiten der Umgebung:

An der Nordseeküste kann man mit Glück Bernstein finden. Auch Profis gehen auf die Suche. Die Geheimtipps geben sie nicht bekannt, aber wie man einen Bernstein schleift und was die beste Zeit fürs Suchen ist berichtet der Bernsteinschleifer Najib Aziz aus Veijers Strand Ulf Hoffmann.

Gleich um die Ecke liegt die Bonbonfabrik. Hier werden noch in alter Tradition Bonbons hergestellt. Durch eine Glasscheibe kann jedermann der Produktion zuschauen. Klaus Flyvberg zeigte Ulf Hoffmann wie man Bonbons herstellt:

Ferienhäuser in Norddänemark rund um Oksböl vermieten die Hyggeligen Dänen. Silke Bangsgaard beschreibt die Ferienhäuser und warum nicht jeder einfach ein Ferienhaus nach dem anderen kaufen und vermieten darf:

Bornholm ist wohl die Lieblingsinsel in Dänemark der Deutschen, manch einer ist auch dort gleich ganz geblieben. So auch Heidi Barghusen, sie betreibt auf Bornholm ein vegetarisches Restaurant und beschreibt auch die dänischen Brauchtümer zu Weihnachten und Silvester:

Warum ist Bornholm eigentlich dänisch und nicht schwedisch? Niels Ferrup vom Bornholmer Tourismusbüro weiß die Antwort und gibt auch sonst noch Tipps zu Bornholm:

Beliebt die Dänemark bei Radfahrern. Jens Carlberg ist Tourenleiter beim ADFC und organisiert ehrenamtlich Touren auf die Insel. Über eine Radtour und die Anreise dorthin berichtet er Ulf Hoffmann:

Bornholm ist sehr beliebt bei Radfahrern. Tipps für Touren und die besten Wege, zum Beispiel stillgelegte Eisenbahnstrecken, hat Dietmar Michaelsen für seine Hörreiseführer-CD recherchiert.

Niels Ferrup vom örtlichen Tourismusbüro auf Bornholm über Fahrrad fahren auf der Insel, die Strände und weitere Inseln:

Wie kommt man nach Bornholm. Niels Ferrup Tourismusdirektor von Bornholm weiß die Antwort: Mit der Fähre oder dem Flugzeug:

Die Erbseninseln sind eine Gruppe von Schäreninseln, die nördlich von Bornholm liegen und unter dem Namen Christiansö firmieren. Dietmar Michaelsen hat die Inseln besucht:

Sehenswert auf Bornholm ist auch das Kunstmuseum, das 1993 eröffnet wurde. Der Bau ist in die Felsküste integriert worden. Dietmar Michaelsen hat das Museum besucht:

Auf Bornholm gibt es seit einigen Jahren ein Mittelaltercenter. Auf knapp 15 Hektar Land ist eine gesamte Siedlung aus dem 14. Jahrhundert aufgebaut worden.

Ohne Räuchereien kann sich Dietmar Michaelsen Bornholm nicht vorstellen, zur Räucherei gehören natürlich geräucherte Heringe. Wie kam es dazu? Und wo wird noch nach dem alten Verfahren geräuchert.

Ein Tipp ist die Falknerei auf Bornholm. Besonders auch für Kinder ist die Raubvogelshow geeignet.

Wichtig auf Bornholm sind auch die Trabrennen. Auf Bornholm gibt es Dänemarks kleinster Trabrennbahn. 28 Rennen gibt es jedes Jahr.

Übernachten kann man auf Bornholm auf vielerlei Weise. Vom einfachen kostenlosen Shelter für Wanderer, über Campingplätze und Ferienhäuser.

Rømø ist die zehngrößte Insel Dänemarks. Ganz im Westen Dänemarks liegt diese Nordseeinsel, die man auf Deutsch auch Röm nennt. Dietmar Michaelsen hat sie besucht:

Wenn der wind nicht zu sehr weht, kann man auf Röm sehr gut Fahrad fahren. 

Auch Ostdänemark lohnt einen Besuch, in der Provinz Seeland liegt die Halbinsel Stevns. Ein kleines Fischerdorf auf der Halbinsel Stevns ist Rødvig. Wie weit es vom Ferienhaus bis zum Meer ist, berichtet Lone Jensen vom Ostdänischen Fremdenverkehrsamt:

Über die Provinz Seeland und Sehenswürdigkeiten rund um die Halbinsel Stevns berichtet Lone Jensen vom Ostdänischen Fremdenverkehrsamt:

Über Radfahren in Ostdänemark, den Kopenhagen-Berlin-Radweg und Sehenswürdigkten wie Knuthenborg und Bonbonland berichtet Lone Jensen vom Ostdänischen Fremdenverkehrsamt:

Lone Havmand , Kommunikationschefin von Sommerland Sjælland berichtet über Ostdänemark: 

Über die Sehenswürdigkeiten in Nordseeland berichtet Christine Christensen:

Spannende Reportagen so genannte Audiowalks gibt es vom Dansk Arkitektur Center. Diese kann man sich sich auf der Seite des Verbandes herunterladen und so - wenn von vor Ort in Copenhagen ist, die eigene Audiotour dann unternehmen. Das ehemalige Gelände der Carlsberg-Brauerei wird umgestaltet und entwickelt sich zu einem neuen Stadtviertel. Das Archikteur-Center bietet auch geführte Touren an.

Die alte Hafen Copenhagens war lange Zeit in Vergessenheit geraten. Nun hat sich viel getan. Neue Gebäude sind entstanden, die neue Oper befindet sich hier. Einen ersten akustischen Eindruck bekommt man bei dem Rundgang mit dem Reiseleiter Richard Swett, dem ehemaligen Botschafter der USA in Dänemark.  

Das dänische Architektur-Zentrum bietet eine ausführliche Audiotour durch die U-Bahn von Kopenhagen an. Die Audiowalks kann man sich hier auch herunterladen. Sie sind allerdings nur in Englisch erhältlich.

Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber

Ähnliche Beiträge

HolidayRadio.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur.

HolidayRadio.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2013. Alle Rechte vorbehalten.