Audioreportagen & Interviews

(Audio) Interviews & Reportagen - Pennsylvania

0038_142webPennsylvania ist mehr als nur die Stadt Philadelphia. Aber selbst die wird von deutschen Touristen meist links liegen gelassen. Pennsylvania hat viel zu bieten, unter anderem eine lange Tradition deutscher Auswanderer und mit Bethlehem die Weihnachtshauptstadt der USA. Gehen Sie mit HolidayRadio.de auf eine akustische Reise durch den US-Bundestaat Pennsylvania.

Wir starten in Philadelphia, der Geburtstagstätte der amerikanischen Nation. Henry Barchet reiste nach Philadelphia. Er berichtet über die Geschichte der USA, über die Gründungsväter Thomas Jefferson, George Washington und Benjamin Franklin.   

(Audio) Reportage über Philadelphia

Wenn die Gründungsväter der USA in Philadelphia tagten, so trafen sie sich oft in der City Tavern. Heute wird die City Tavern vom deutschen Auswanderer und bekannten Fernsehkoch Walter Staib betrieben. Henry Barchet hat mit ihm gesprochen. Außerdem geht es in diesem Beitrag über andere kulinarischen Spezialitäten Phillys, wie beispielsweise das Cheese Steak. Außerdem: Wenn man durch Philadelphia fährt, sieht man auch über 2700 Fassadengemälde. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie im folgenden Beitrag:  

(Audio) Reportage über Philadelphia, die City Tavern und die Fassadenmalerei

Um Film und Musik geht´s im nächsten Beitrag. Henry Barchet berichtet in seiner Reportage über Rocky und die Verbindung zu Philadelphia, über das Philadelphia Orchestra sowie über The Sound of Philadelphia von dem Produzentenduo Gamble & Huffs, außerdem erfahren Sie, was sich hinter dem Bandnamen MFSB verbirgt.

(Audio) Reportage über Philadelphia, Rocky & The Sound of Philadelphia

Die deutschen Einwanderer hatten großen Einfluss auf die Entwicklung. Henry Barchet besuchte Hardy von Auenmüller, Präsident der Deutschen Gesellschaft in Philadelphia. Viele Spuren deutscher Einwanderer finden sich im Lancaster County, wo Pennsylvaner-Deutsch gesprochen wird. Die bekannteste Gruppe ehemaliger deutscher Einwanderer sind die Amish, einer Gemeinschaft von rund 40.000 Menschen, die streng nach ihrer religiösen Tradition leben: 

(Audio) Reportage über Philadelphia & deutsche Auswanderer

Die Deutsche Gesellschaft in Philadelphia wurde 1764 gegründet, sie ist die älteste Gesellschaft der Vereinigten Staaten von Amerika. 1683 kamen die ersten deutschen Auswanderer in Philadelphia an. Grund der Ausreise war oft der damals in Deutschland herrschende Religonskrieg. Sie folgten den Versprechungen von William Penn, der ihnen Religionsfreiheit zusagte. Der Präsident der Deutschen Gesellschaft ist Hardy von Auenmüller, mit ihm sprach Ulf Hoffmann:

(Audio) Interview über Deutsche in Pennsylvania

Die Brüdergemeinde von Bethlehem wurde 1741/42 gegründet, sie geht auf den sächsischen Grafen Nikolaus Ludwig von Zinzendorf zurück. Die Verbindung zur Herrnhuter Gemeinde in Deutschland besteht heute noch. Die Auswanderung der Mitglieder der Brüdergemeinde nach Pennsylvania war jedoch keine religiöse Flucht, sondern verbunden mit missionarischem Eifer. Ulf Hoffmann und Werner Schliericke sprachen mit Jutta Leheis von Brüdergemeinde in Bethlehem: 

(Audio) Interview über die Brüdergemeinde in Bethlehem

Bethlehem ist die Weihnachtshauptstadt der USA. Zur Weihnachtszeit gibt es in der schicken Kleinstadt ein großen Weihnachtsmarkt. Ulf Hoffmann hat ihn besucht: 

(Audio) Reportage über den Weihnachtsmarkt in Bethlehem

Der 2. Februar ist Murmeltiertag. Sieht das Murmeltier seinen eigenen Schatten? Ein großes Fest findet an diesem Tage in der Kleinstadt Punxsutawney statt. Bekannt wurde der Ort durch Film "Und ewig grüßt das Murmeltier". Zurück geht der Murmeltiertag auf deutsche Einwanderer, die den Lichtmesstag feierten. Traditionell mit einem Igel, da es jedoch in Pennsylvania keine Igel gibt, musste es halt ein Murmeltier sein. Pia Hoffmann hat den Wettervorhersager Phil in Punxsutawney getroffen:  

(Audio) Reportage über den Murmeltiertag in Punxsutawney

Nicht weit entfernt von Punxsutawney kommt man in die Laurel Highlands. Die Laurel Highlands sind ein beliebtes Ausflugsziel der Einwohner von Pittsburgh. Viele der Häuser in den Highlands sind vom Stararchitekten Frank Lloyd Wright gebaut worden, sie können heute besichtigt werden. Pittsburgh ist die Heimat von Andy Warhol, hier befindet sich auch das Andy-Warhol-Museum. Henry Barchet hat die Laurel Highlands und Pittsburgh besucht.

(Audio) Reportage über Andy Warhol, Pittsburgh & The Laurel Highlands

Ein Deutscher in Philadelphia ist Walter Staib. Der gebürtige Deutsche betreibt in Philadelphia das älteste Restaurant der Stadt, das City Tavern. Über deutsche Küche, Schwarzbrot, und die deutsche Gemeinschaft in Philadelphia sprach Ulf Hoffmann mit ihm: 

(Audio) Interview mit Walter Staib über Deutsche in Philadelphia

Was erwartet Gäste im City Tavern in Philadelphia? Wie hat man im 18. Jahrhundert gespeist? In der City Tavern kann man dies erleben. Chefkoch ist der Deutsche Walter Staib. Über das Restaurant und die Küche damals und heute sprach mit ihm Ulf Hoffmann:

(Audio) Interview über die City Tavern in Philadelphia

Der Deutsch-Pennsylvanische-Arbeitskreis arbeitet am interkulturellen Austausch zwischen Deutschland und Pennsylvania. Das Ziel ist es, eine Atlantikbrücke zwischen Pennsylvania und insbesondere Süddeutschland zu schaffen. Mit Michael Werner, der auch eine Doktorarbeit über Pennsylavania-Deutsch geschrieben hat, hat Ulf Hoffmann gesprochen:

(Audio) Interview über den Deutsch-Pennsylvanischen Arbeitskreis

Joe Rennick vom Lancaster Liederkranz berichtet über Lancaster und seine Gruppe, die ausschließlich deutsche Volkslieder singt und auch schon in Deutschland aufgetreten ist. 

(Audio) Interview über Lancaster County und den Lancaster Liederkreis

Am Neujahrstag findet in Philadelphia die Mummer´s Parade statt. Ein karnevalistischer Umzug, bei denen Hundertausende auf der Straße unterwegs. Anja Mizner, mit einem Mummer´s verheiratet, berichtet über die Parade und den Unterschied zum deutschen Karneval:

(Audio) Interview über die Mummer´s Parade in Philadelphia

In Buck´s County lebt Anna Shantz. Was Touristen dort erwartet, berichtet sie im Gespräch mit Ulf Hoffmann:

(Audio) Interview über Buck´s County in Pennsylvania

In Philadelphia sollte man eine Stadtrundfahrt in einem alten Doppeldeckerbus unternehmen. Dann kann es sein, dass man auf Richard Connors trifft. Der deutschsprechende ehemalige Lehrer begrüßt seine Fahrgäste so: 

(Audio) Interview über Philadelphia

Philadelphia war für eine kurze Zeit, von 1790 bis 1800 die Hauptstadt der USA. Wie es dazu kam, darüber berichtet der Reiseleiter Richard Connors: 

(Audio) Interview über Philadelphia als 1. Hauptstadt der USA

Sehenswert ist in Phildelphia ein historisches Postamt. Benjamin Franklin ist stark mit der Beschleunigung des Postverkehrs in den USA verbunden, darüber berichtet Richard Connors im Gespräch mit Ulf Hoffmann.

(Audio) Interview über das historische Postamt in Philadelphia

 

 

Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber

Ähnliche Beiträge

HolidayRadio.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur.

HolidayRadio.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2013. Alle Rechte vorbehalten.