Audioreportagen & Interviews

(Audio) Interviews - Seychellen

IMG00586_masterDie Seychellen, 115 Inseln im Indischen Ozean. Nur die wenigsten sind touristisch erschlossen. Die Hälfte des Archipels ist heute Nationalpark. Doch wie lebt es sich auf den Seychellen? Und gibt es auch Schattenseiten? Warum versuchen Einheimische an ausländische Währungen zu kommen? Wie organisiert man eine Heirat auf den Seychellen? Und: Wie wandert man dort hin aus?

Weiterlesen...

Die Tierwelt der Seychellen

Die Tierwelt der Seychellen bietet manche Besonderheit: Wussten Sie, dass einer der kleinsten Frösche der Welt auf den Seychellen zuhause ist?

Weiterlesen...

Das Kreol-Festival auf den Seychellen

Es liegt mittlerweile über 20 Jahre zurück, da kamen Wissenschaftler auf die Idee, sowohl in der Karibik als auch im Indischen Ozean einen Creole Day auszurufen.

Weiterlesen...

Promi von den Seychellen

Durch den Fund antiker Karten, war ich überzeugt, dass auf der Insel Frégate Piraten ihre Beute versteckt hatten.Das war in den 50er Jahren. Als Schriftsteller und Journalist reizten mich Geschichte und Abenteuer.

Weiterlesen...

Der Gewürzgarten auf Mahé

Es riecht nach Zimt und Vanille. Reife Vanillenschoten, Pfeffer und Nelken liegen in der Sonne zum Trocknen. Wir sind mitten in den Bergen im südlichen Teil der Insel Mahé. Oberhalb des Strandes von Anse Royal befindet sich der Gewürzgarten „Jardin Du Roi“.

Weiterlesen...

Mit dem Ochsenkarren über La Digue

Ein an ein Rad gebundener Ochse dreht seine Runden und zermahlt dabei Kokosnussschalen zu Öl. Das arme Tier wird mancher denken. Immer im Kreis herum. Da haben es die anderen Ochsen auf La Digue vielleicht ein bisschen besser, vermutet man. Vor einen Karren gespannt sind sie die Inseltaxis und so etwas wie ein Markenzeichen für die Insel.

Weiterlesen...

Buntes Inselraten auf den Seychellen

Das Staatsgebiet der Seychellen umfasst eine gigantische Fläche von 390 000 Quadratkilometern. Allerdings liegen in diesem Gebiet nur 100 Inseln. Touristen bewegen sich meist im Gürtel der inneren Seychellen, zu dem die bekannten Inseln Mahé, La Digue und Praslin gehören.

Weiterlesen...

Der Pirat Olivier le Vasseur

Die weißen Strände, die vom Meer geschliffenen Granitfelsen und die üppige Vegetation, das sind die natürlichen Schätze der Seychellen.

Weiterlesen...

Kulinarische Köstlichkeiten von den Seychellen

Darf man der Meinung einiger angesehener Kochbuchautoren Glauben schenken, dann gibt es nur drei große Kochkulturen: die französische, die chinesische und die indische Küche. Wie hoch ist dann erst die seychellische Küche zu schätzen, die von allen drei Kulturen kulinarisch stark beeinflusst wurde.

Weiterlesen...

Die einzigartige Natur der Seychellen

Auf den Seychellen ist vieles anders, größer, einzigartiger, merkwürdiger. Nicht nur, dass es die einzigen Hochseeinseln sind, auf denen man Granitfelsen findet, hier leben auch die weltweit meisten Riesenschildkröten.

Weiterlesen...

Victoria - die Hauptstadt der Seychellen

Als die ersten Siedler beim Anblick von Mahé von der Insel im Überfluss sprachen, hatten sie sicherlich auch die überwältigende Schönheit der Insel gemeint: Einsame Strände kann der Besucher auf der Hauptinseln entdecken, aber auch dichten Dschungel und hoch aufragende Berge, die fast an der 1000 Meter Marke kratzen. Die Seychellen sind deshalb keineswegs nur ein Badeparadies, auch für Wanderer sind sie ein Ziel.

Weiterlesen...

Vielfältiger Rohstoff: Palmen und Kokosnuss

Rund zwei Millionen Palmen sollen auf den Seychellen wachsen. Es mag bezweifelt werden, das jemals jemand alle Palmen gezählt hat. Palmen sind auf den Seychellen ein wichtiger Rohstoff. Sie werden fast vollständig verarbeitet. Für alles Mögliche werden sie verwendet. Die Nüsse werden zu einer Creme verarbeitet oder auch als kleiner Snack gegrillt. Man macht daraus Parfüms, Margarine oder Suppe. Aus den Fasern werden Matratzen, Autositze und Ankertaue gefertigt.

Weiterlesen...

Dicke Nüsse auf Praslin

Eine Bikinischönheit hält sich ein Glas kühlen karibischen Rum an den schweißnassen Ausschnitt, Steeldrum-Rhythmen erklingen und junge braunge­brannte Menschen wiegen sich am palmengesäumten weißen Strand lasziv im Takt. So wird in der Werbung das Bild der Karibik mit weißen Stränden, Palmen und türkis schimmerndem Meer beschworen. Die Sache hat nur einen Haken: die Karibik ist nicht schön genug für diesen karibischen Traum. Darum drehte eine karibische Rum-Firma ihre Werbespots auch auf den Seychellen. Genauer gesagt auf der Insel Praslin. Und es ist keineswegs der einzige Werbefilm, der die Seychellen als verkaufsfördernde Kulisse einsetzt.

Weiterlesen...

115 Inseln und die kleinste Hauptstadt der Welt

Wie eine Mondsichel ziehen sich rund 115 Inseln vom Äquator bis hin zu Nordspitze Madagaskars. Die Seychellen. Nur die wenigsten sind touristisch erschlossen. Die Hälfte des Archipels ist heute Nationalpark. Dass wir bei Seychellen gleichsetzen mit Trauminseln und Paradies, liegt nicht nur an den traumhaften Stränden, sondern auch an der Exklusivität des Reiseziels. Die Zahl der Betten auf den Inseln ist stark begrenzt. Massentourismus ist nicht gewünscht.

Weiterlesen...

Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber

HolidayRadio.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur.

HolidayRadio.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2013. Alle Rechte vorbehalten.