Audioreportagen & Interviews

Bergtour auf den Mount Kenia

Der Mount Kenia ist nicht nur der höchste Berg Kenias. Mit seinen knapp 5200 Metern ist er nach dem Kilimanjaro auch der zweihöchste Berg Afrikas. Der Berg ist ein riesiger Vulkankegel mit einem Durchmesser von rund 120 Kilometern. Für die in diesem Gebiet lebenden Kikuyu ist der Berg heilig. Sie glauben, ihr Gott lebe oben auf dem Gipfel des Kiriyaga.

Weiterlesen...

Von Elefanten und Rüsselhündchen

Ein typischer Elefantentag dauert ungefähr 16 Stunden. 16 Stunden fressen, dazwischen ein wenig laufen. Nicht zu schnell - ungefähr sechs Kilometer pro Stunde. Zwei Stunden Schlaf pro Tag müssen reichen. So geht das 12 bis 13 Jahre lang. Denn zwölf bis 13 Jahre dauert es, bis was Spannendes passiert, dass nämlich die männlichen Jugendlichen geschlechtsreif werden und aus dem Familienverband gestoßen werden.

Weiterlesen...

Der Affenbrotbaum Baobab

Wie Wurzeln recken sich die meist blattlosen dicken Äste grotesk in den kenianischen Himmel. Der Stamm des wuchtigen Baumes ist massig und tonnenartig. Beim Anblick des Affenbrotbaumes Baobab kann man schon auf den Gedanken kommen, der Baum stünde verkehrt herum in der Erde. Der Affenbrotbaum ist charakteristisch für die kenianische Trockensavanne. Aber auch an der Küste wächst er.

Weiterlesen...

Jambo - Die Umgangsprache Suaheli

„Jambo - Hijambo“ die kenianische Begrüßungsformel auf Suaheli bedeutet eigentlich „Irgendwelche Probleme?“. Die Antwort darauf lautet dann „Jambo- Sijambo“ - „Alles klar, keine Probleme“. Und keine Probleme soll es angeblich bereiten, Suaheli zu lernen. Suaheli gilt als eine der einfachsten Sprache der Welt. Die Grammatik soll vergleichsweise unkompliziert sein. Eine wichtige Rolle spielen in der Sprache die Silben. Mehrere Anfangs- und Endsilben bestimmen zum Beispiel die Art des Wortes und die Zeitform.

Weiterlesen...

Der Tsavo-Nationalpark in Kenia

Wer nur zum Baden oder Sonnenbraten nach Kenia reist, muss sich später zu Hause eine dicke Haut zulegen. Man darf sich dann nicht wundern, wenn der eine oder andere wie ein Elefant mit dem Kopf schüttelt: „Wie Du hast keine Elefanten gesehen?“ Deshalb: Eine Safari ist ein Muss für jeden Kenia-Tourist. Die Kombination aus Badeurlaub und Wildtierbeobachtung ist in Kenia perfekt möglich.

Weiterlesen...

Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber

HolidayRadio.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur.

HolidayRadio.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2013. Alle Rechte vorbehalten.